Start
Ab sofort
Arbeitspensum

Vollzeit

Dauer der Anstellung
Unbefristet
Erfahrung
Berufserfahrene
Arbeitsort
Industrie- und Businesspark 213, Mühlhausen i.T., 73347
Kontakt

Frau Franziska Roecker
HR Recruiter
+49 7335 – 9206 240
career@huber-group.com

Problem-Resolution-Manager (m/w/d)
IHRE AUFGABEN
  • Definition und Implementierung einer PRM-Strategie sowie kontinuierliche Verbesserung entsprechend den Automotive SPICE, ISO 26262 und ISO 21434 Anforderungen.
  • Abstimmung der Schnittstellen zwischen HuAG ggü. Kunde und Lieferanten.
  • Organisation, Planung und Umsetzung des Problemresolutionmanagements in den zugewiesenen Entwicklungsprojekten:
    • Erstellung von Problemresolutionmanagementplänen (Projektspezifisch und generell zu kontinuierlich Verbesserung/Anpassung geänderter Standards, Prozessänderungen)
    • Erstellung der Kompatibilitätsübersicht (Abweichdokumentation und zugehörige Rahmenbedingungen/angrenzende Systeme, bei welcher Variante und Kombination ein Problem auftritt)
    • Definition der Kommunikationsmechanismen und Beschreibung im Projekthandbuch und der PRM-Strategie
    • Schnittstellenbeschreibung im Projekthandbuch für interne und externe Problemelemente, Stakeholder
  • Überwachen und Synchronisieren von Fehlertickets sowie aktives Vorantreiben des Problemlösungsprozesses eingehender und ausgehender Tickets mit der Qualitätssicherung.
  • Sicherstellung anhand von Kennwerten, dass das definierte Statusmodell und Arbeitsablauf eingehalten wird sowie Ableitung von Maßnahmen bei Abweichungen.
  • Repräsentieren und Reporten des PRM Status und Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern. Erstellung der Trendanalysen und Fortschritt des Maßnahmenstandes bei Eskalationspfaden.
  • Verteilen von Analyse- und Fehlerbehebungsaufgaben an die Stakeholder
  • Teilnahme bei Lieferantenaudits im Rahmen der VDA 6.3 Prozessaudits.
  • Teilnahme bei Bewertung von Risiken im Rahmen der Angebotsannahme und bei Änderungen im Projekt (Projektstruktur, Anforderung, Lieferanten-/Kundenschnittstelle oder -werkzeug) – Bewertung der Auswirkungen auf den Testplan (Wiederholung von einmaligen Tests, besondere Rahmenbedingungen), Ableitung von Fehlerbildern und Abuse-Fällen.
  • Verfolgen des Gesamtstatus von PRM-Tickets, Erstellen von Berichten und enges Zusammenarbeiten mit dem Projektmanagement und den Fachabteilungen.
IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen (bevorzugt Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder Mechatronik) eine vergleichbare Qualifikation oder nachgewiesene Praxiserfahrung.
  • Produktentwicklungserfahrung als Software- oder Systementwickler im Bereich mechatronischer Systeme für die Automobilindustrie
  • Kenntnisse zu Entwicklungsprozessen nach Automotive SPICE, Funktionaler Sicherheit und Automotive Cyber Security sind wünschenswert
  • Erfahrung in Ticketsystemen und Kenntnisse in Problemlösungsprozessen (JIRA, KPM)
  • Erfahrungen im Variantenmanagement
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Methodische und selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Ergebnis- und Prozessorientierung sowie schnelle Auffassungsgabe
UNSER ANGEBOT
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit kreativem Freiraum
  • Attraktive Arbeitszeiten, passend zur Work-life-Balance
  • Unbefristete Festanstellung mit der Möglichkeit zur Weiterentwicklung
Close modal window

Anstellung: Problem-Resolution-Manager (m/w/d)

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!